Eine Bauwerksabdichtung im erdberührtem Bereich ist zwingend notwendig.


Die Dickbeschichtung wird im Spachtelverfahren gleichmäßig und porenfrei aufgebracht. Die Schichtdicke richtet sich nach Bauwerk und der auf das Bauwerk einwirkenden Wasserbeansruchung.

Eine Verstärkungseinlage (Gewebe) kann lastfallbedingt eingearbeitet werden.

Die durchgetrocknete Abdichtung muss durch eine Schutzschicht (Noppenbahn u. Perimeterdämmung) vor schädlichen Einflüssen, mechanischer und thermischer Art geschützt werden. Erst danach kann die Baugrube lagenweise verfüllt und verdichtet werden.

Kontaktieren Sie uns per Email oder rufen Sie uns an - wir beraten Sie gern!

Landwehrs Bauunternehmung GmbH · Heidecker Weg 30 · 47475 Kamp-Lintfort · Tel: +49 (2843) 90 70 80 · Fax: +49 (2843) 90 70 829